Breitbandausbau, Markterkundungsverfahren

Verfahren zur Förderung von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern gemäß Breitbandrichtlinie vom 09.07.2014

Modul 7: Kooperationsvertrag

Die Gemeinde Polsingen hat am 26.07.2016 mit der Telekom Deutschland GmbH einen Vertrag über die Planung, Ausführung und den Betrieb der Ausbaumaßnahme im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) geschlossen. Der Vertrag entspricht dem mit der Bundesnetzagentur abgestimmten Mustervertrag.

Die Stellungnahme der Kommune bezüglich der Vorlage des Kooperationsvertrags bei der Bundesnetzagentur ist im nachfolgenden Dokument dargestellt: Stellungnahme-Kooperationsvertrag.pdf


Modul 6: Zuwendungsbescheid

Die Gemeinde Polsingen hat den Förderbescheid über die Zuwendung für Investitionsmaßnahmen im Zuge der Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen erhalten. Dieser wurde in einem feierlichen Rahmen am 06.06.2016 von Finanzminister Dr. Markus Söder überreicht.


Modul 5: Bekanntmachung bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung im Breitbandverfahren der Gemeinde Polsingen

Veröffentlicht: 24.11.2015


Modul 4: Auswahlverfahren Bekanntmachung

Veröffentlicht: 27.05.2015

Hinweis zu Punkt 9 des Auswahlverfahrens:

Die Beschränkung der Bieter erfolgt auf der Grundlage der gemeldeten Unternehmensinformationen zu den Punkten:

  • konzessionsbezogener Umsatz
  • Anzahl der konzessionsbezogene Mitarbeiter
  • Anzahl der konzessionsbezogenen Kunden

Modul 3: Bekanntgabe des Ergebnisses der Markterkundung


Modul 1/2: Markterkundungsverfahren

Die Gemeinde Polsingen führt im Rahmen des Breitbandausbaus ein Markterkundungsverfahren durch.

Veröffentlichung der Bekanntmachung: 16.01.2015

Die Bestandsaufnahme der Gemeinde Polsingen (Karte und Tabelle) sowie die Bekanntmachung der Markterkundung sind nachfolgend als Download verfügbar.

Downloads